Moema | Specialty Coffees | 3er Set | Sitio Baixadao | 555g | Ganze Bohne

Verfügbarkeit: Auf Lager


3 x Moema | Specialty Coffees | Sitio Baixadao | 185g | Kaffeebohnen

Beschreibung

Ein Microlot Kaffee der Weltklasse

Bei der Auswahl des Specialty Coffee Sitio Baixadao gingen wir keine Kompromisse ein. Moema Specialty Coffees nutzen nur besonders hochwertige Arabica-Unterspezies, die den weltweit höchsten Qualitätsanforderungen genügen.

Pedro Lisboa - Q-Grader und Juror internationaler Specialty Coffee Wettbewerbe - hat mit uns zusammen die besten Kaffeefarmen Brasiliens besucht. Die Reise führte uns in das berühmte Kaffeeanbaugebiet Mantiqueira de Minas. Die Region verfügt über ein perfektes Mikroklima und ist bekannt für hervorragenden, regelmäßig ausgezeichneten Kaffeeanbau. Der gute Ruf der Region bestätigte sich auf unseren Cupping-Tischen. Unter den vielen getesteten Specialty Coffees ist der Microlot der Sítio Baixadão besonders herausgestochen.

Cup of Excellence® Weltmeister - Sítio Baixadão

Die Sítio Baixadão ist eine Farm, die bereits mehrere Titel gewonnen hat. Zweimal in Folge haben die Besitzer den Cup of Excellence® für den besten Natural Kaffee Brasiliens gewonnen. 2015 gelang dann der große Coup: der Sieg des Cup of Excellence® für den besten Kaffee der Welt (Kategorie Naturals)!

Fruchtig-Fein mit klarem Finish

Durch die sorgfältige Auswahl der handverlesenen Kaffeekirschen und einem hellen Röstgrad - bis vor dem 2. Crack geröstet - entsteht ein Kaffee erstaunlicher Komplexität. Dieser Microlot-Kaffee entfaltet ein sehr lebendiges spritziges Säurespiel mit einer intensiven Süße.

Er begeistert mit intensiv fruchtigen Noten tropischer Passionsfrucht, wildem Pfirsich und Pink Grapefruit, gepaart mit nussigen Tönen und einem süßen Finish von Feige. Die Aromenvielfalt dieses Gelben Catuai-Arabicas begeistert Kaffee-Enthusiasten, denn der exotische Single Origin bringt selbst beim Abkühlen ständig neue Nuancen hervor und verwöhnt deine Sinne.

Warum haben Microlots eine geringe Verfügbarkeit?

Da Microlots nur in sehr geringen Mengen geerntet werden, ist dieser Kaffee nur für kurze Zeit verfügbar. Damit er seine ganze Komplexität voll entfalten kann, bieten wir den Sitio Baixadão ausschließlich ungemahlen als ganze Bohne an. Denn nur frisch gemahlen schmeckt er am besten. Wir empfehlen diesen Spezialitäten-Kaffee innerhalb kurzer Zeit zu genießen. Am besten handgefiltert in einer V60 oder Chemex oder im Syphon, damit sein Geschmack perfekt zur Geltung kommen kann.

Nachhaltiger Anbau

Auf 1.350 Metern Höhe liegt die Sítio Baixadão.Die Sítio gehört den Brüdern Antônio und Sebastião. Die Beiden kommen aus einer Familie mit 15 Kindern, die früher Reis angebaut hat. Vor mehr als 20 Jahren haben sie ein Experiment gewagt und ein kleines Stück Land für den Anbau von Kaffee genutzt. Der Versuch hat sich gelohnt: Heute ist Kaffee die Haupteinnahmequelle und Existenzgrundlage der Familie.

Antônio und Sebastião haben neben einem exzellenten Gespür für großartigen Kaffeeanbau auch ein Auge auf die Zukunft. Mit großem Respekt vor der Natur und ihrer Familie legen sie viel Wert darauf, keine chemischen Zusätze bei dem Kaffeeanbau zu verwenden. So werden die kostbaren Böden auch für kommende Generationen erhalten. Sie bekämpfen die Schädlinge auf natürliche Art und Weise. Das Geheimnis ist eine sorgfältige Pflege und der Beschnitt der Sträucher, sowie die Ernte der Kaffeekirschen per Hand. Der Kaffee wird im “Natural”-Verfahren sonnengetrocknet, wodurch er eine ganz besonderen Süße erhält, die beim Trocknen von den Kaffeekirschen in die Bohnen übergeht. So produziert die Farm Jahr für Jahr aufsehenerregende Kaffees. Dies zeigt sich auch in den vielen Preisen, die die Farm gewonnen hat.

Details

Marke(n) Moema
Menge 3x185g
Herstellungsland Brasilien
Stadt Cristina - Minas Gerais
Region Mantiqueira de Minas
Farm Sítio Baixadão
Sorte Gelber Catuaí
Anbauhöhe 1.350 m über NN
Erntezeit Oktober 2017
Prozess Natural, handgepflückt
Geschmack Intensiv fruchtig mit satten Noten von Passionsfrucht und wildem Pfirsich, gepaart mit nussigen Tönen, einer lebendigen Säure und dem süßen Finish von Feige
Röstgrad
Körper
Empfohlene Zubereitung
besonders gut geeignet für Handfilter, Aeropress und Chemex
Farm-Auszeichnungen • 1. Platz in dem Ernesto Illy Quality Award for Espresso Coffee
• 1. Platz in dem Mantiqueira de Minas Coffee Quality Contest
• 1. Platz in dem Cup of Excellence® – Brazil Naturals - Januar 2015
• 1. Platz in dem Cup of Excellence® – Weltweit - 2015
• 2. Platz in dem COCARIVE Coffee Quality Contest

Cup of Excellence® Weltmeister - Sítio Baixadão Die Sítio Baixadão ist eine Farm, die bereits mehrere Titel gewonnen hat. Zweimal in Folge haben die Besitzer den Cup of Excellence® für den besten Natural Kaffee Brasiliens gewonnen. 2015 gelang dann der große Coup: der Sieg des Cup of Excellence® für den besten Kaffee der Welt (Kategorie Naturals)! Fruchtig-Fein mit klarem Finish Durch die sorgfältige Auswahl der handverlesenen Kaffeekirschen und einem hellen Röstgrad - bis vor dem 2. Crack geröstet - entsteht ein Kaffee erstaunlicher Komplexität. Dieser Microlot-Kaffee entfaltet ein sehr lebendiges spritziges Säurespiel mit einer intensiven Süße. Er begeistert mit intensiv fruchtigen Noten tropischer Passionsfrucht, wildem Pfirsich und Pink Grapefruit, gepaart mit nussigen Tönen und einem süßen Finish von Feige. Die Aromenvielfalt dieses Gelben Catuai-Arabicas begeistert Kaffee-Enthusiasten, denn der exotische Single Origin bringt selbst beim Abkühlen ständig neue Nuancen hervor und verwöhnt deine Sinne.
Warum haben Microlots eine geringe Verfügbarkeit? Da Microlots nur in sehr geringen Mengen geerntet werden, ist dieser Kaffee nur für kurze Zeit verfügbar. Damit er seine ganze Komplexität voll entfalten kann, bieten wir den Sitio Baixadão ausschließlich ungemahlen als ganze Bohne an. Denn nur frisch gemahlen schmeckt er am besten. Wir empfehlen diesen Spezialitäten-Kaffee innerhalb kurzer Zeit zu genießen. Am besten handgefiltert in einer V60 oder Chemex oder im Syphon, damit sein Geschmack perfekt zur Geltung kommen kann.
Nachhaltiger Anbau Auf 1.350 Metern Höhe liegt die Sítio Baixadão.Die Sítio gehört den Brüdern Antônio und Sebastião. Die Beiden kommen aus einer Familie mit 15 Kindern, die früher Reis angebaut hat. Vor mehr als 20 Jahren haben sie ein Experiment gewagt und ein kleines Stück Land für den Anbau von Kaffee genutzt. Der Versuch hat sich gelohnt: Heute ist Kaffee die Haupteinnahmequelle und Existenzgrundlage der Familie. Antônio und Sebastião haben neben einem exzellenten Gespür für großartigen Kaffeeanbau auch ein Auge auf die Zukunft. Mit großem Respekt vor der Natur und ihrer Familie legen sie viel Wert darauf, keine chemischen Zusätze bei dem Kaffeeanbau zu verwenden. So werden die kostbaren Böden auch für kommende Generationen erhalten. Sie bekämpfen die Schädlinge auf natürliche Art und Weise. Das Geheimnis ist eine sorgfältige Pflege und der Beschnitt der Sträucher, sowie die Ernte der Kaffeekirschen per Hand. Der Kaffee wird im “Natural”-Verfahren sonnengetrocknet, wodurch er eine ganz besonderen Süße erhält, die beim Trocknen von den Kaffeekirschen in die Bohnen übergeht. So produziert die Farm Jahr für Jahr aufsehenerregende Kaffees. Dies zeigt sich auch in den vielen Preisen, die die Farm gewonnen hat.
" /> Product #:
Price: 0.00 EUR